Druck gegen Schmerzen

Frauen können krampfartige Schmerzen während der Periode mit Aku­­pressur selbst lindern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie an der Berliner Charité. Die Wissenschaftlerinnen untersuchten 221 Frauen zwischen 18 und 34 Jahren, die per Zufall in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Nur in einer Gruppe drückten die Teilnehmerinnen bei Regelschmerzen bestimmte Punkte an Beinen, Füßen und Händen, die ihnen eine speziell für die Studie entwickelte App anzeigte. Nach drei Monaten berichteten 37 Prozent der Frauen aus der Aku­pressur-Gruppe über eine deutliche Schmerz­reduktion, nach sechs Monaten 58 Prozent. In der Kontrollgruppe waren es jeweils 25 Prozent. Zudem nahmen sie weniger Schmerzmittel ein.

 
22.05.2018, Bildnachweis: iStock/hannamonika
zurück

News

Was schützt den Zahnschmelz?
Beim Zähneputzen wird immer ein wenig Zahnschmelz abgeschmirgelt. Was das Risiko senkt
Hautausschlag durch Tee?
Menschen mit Pollenallergie reagieren unter Umständen auf bestimmte Arzneitees mit allergischen Beschwerden
Häufiges Leiden
75 Prozent der Berufstätigen hatten im vergangenen Jahr mindestens einmal Rückenschmerzen, zeigt ein Report
Teuer, aber nicht top
Was der Vergleich der Gesundheitssysteme reicher Länder ergab
Verqualmte Ohren
Rauchen könnte einer Untersuchung zufolge das Hörvermögen beeinträchtigen
© 2018 Apotheke im Ärztehaus